Newsarchiv 2013

Weihnachtsgrüße an alle Kunden

Es ist schon wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende. Ich möchte mich bei allen Kunden und Kundinnen ganz herzlich für euer Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit bedanken. Alle von euch haben sich enorm weiterentwickelt, richtige Teams sind aus Mensch und Pferd geworden. Gerade jetzt zum Ende des Jahres ist mir dies nochmal sehr deutlich aufgefallen und gerade diese Entwicklungen sind für mich als Trainer das größte Lob und machen mich stolz.

 

Ich freue mich auch im kommenden Jahr auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit euch und den Pferden.

 

Eure Melanie

12.12.2013 Christmas Special

Noch kein Geschenk? Dann ist vielleicht eine Reitstunde das Richtige? Auf euren Pferden oder auf meinen Schulpferden. Fragt mich nach Sonderkonditionen für geschenkte Reitstunden. Ob eine, drei oder zehn Stunden - sprecht mich an und ich mache euch ein unschlagbares Angebot! Auch für Workshops und Ausritte und natürlich sehr

gerne auch für Anfänger.                                          

 

Natürlich dürft ihr euch auch selbst beschenken ;-)     

 

Angebot gilt bei Zahlung bis 31.12.2013

auf Schulpferden für Reiter bis max. 80 Kilo

weitere Workshops - jetzt Termine vorschlagen

Auf euren Wunsch biete ich noch weitere Workshops in diesem Jahr und zu Beginn des kommenden Jahres an. Die Termine stehen noch nicht fest. Wer also Interesse hat kann sich gerne mit einem Terminvorschlag bei mir melden.

 

18.11.2013 Bericht vom Trailworkshop

Am 15.11. fand ein weiterer Workshop zum Thema Trail statt. Silvia hat hierzu wieder einen tollen Bericht geschrieben, den ihr hier nachlesen könnt.

06.11.2013 Fortbildung die Zweite

Kaum eine Woche ist vergangen, da war ich schon wieder für eine Fortbildung unterwegs. Diesmal ging es ins Rheinland zu einer Informationsveranstaltung der EWU bezüglich der neuen APO 2014 und den neuen Reitabzeichen für Westernreiter.

Wir wurden nicht nur über Neuerungen informiert, sondern durften auch aktiv bei der Mitgestaltung einiger Beispielpattern für die Prüfungen der Abzeichen mitwirken.

Mir gefällt das neue System sehr gut, da es nun wirklich für jeden ein passendes Abzeichen gibt. So gibt es ab 2014 die Abzeichen Bodenarbeit, Trail an der Hand, Trail geritten, Horsemanship und sogar ein Gelände Abzeichen. Hiervon werde ich auch einige im kommenden Jahr anbieten.

 

Wer Interesse hat kann sich bereits jetzt unverbindlich vormerken lassen. Ich kontaktiere euch dann wieder, sobald die Planungen konkreter werden.

30.10.2013

Am Samstag habe ich mich wieder weiter gebildet und bei der NRHA Nord ein Richterseminar mit AQHA und NRHA Richter Maik Bartmann besucht. Maik erklärte genau wie verschiedene Manöver zu werten sind und gab zahlreiche Tips zur korrekten Beurteilung einer Reining Prüfung. Ich bin mir sicher, dass ich viele Tips davon auch wieder an euch weiter geben kann.

 

Ich besuche immer wieder Seminare und Kurse um für euch auf dem Laufenden zu bleiben. Stillstand bedeutet schließlich Rückschritt! Mehr dazu hier. Bitte beachtet, dass ich der Einfachheit halber den Unterricht nicht extra aufführe :-)

18.10.2013 - Ergebnisse des Nordcups

Die Ergebnisse des Nord Cups wurden veröffentlicht. Der Nord Cup ist die Jahreswertung aller Reiter bei der EWU in Schleswig-Holstein. Dafür, dass wir in Schleswig-Holstein dieses Jahr nur 4 von insgesamt 11 Wertungsturnieren besuchen konnten haben wir super abgeschnitten.

 

6. Platz Reining

2. Platz Trail

3. Platz Western Riding

1. Platz All Around Champion

 

Vielen Dank an meine Chayenne, die (trotz wenig Training) nicht nur auf den Turnieren einen super Job gemacht hat, sondern auch im Unterricht immer super lieb mit den Reitschülern unterwegs ist :-)

 

Hier geht es nochmal zur Gesamt-Turnierübersicht aus 2013.

09.10.2013 - Unterrichtsplätze frei

Ab sofort ist Montags ein Unterrichtsplatz auf Chayenne frei geworden. Kids oder Erwachsene bis 80 Kg.

 

Freitags sind sowohl für Einzel-, als auch für Gruppenunterricht noch Kapazitäten frei.

 

Bei Interesse meldet euch am besten per E-Mail oder SMS bei mir.

06.10.2013 Oktober Special

Nur im Oktober erhältlich! 10er Karten zu Sonderpreisen für Vielnutzer:

 

10er Karte für eigenes Pferd 180,-€

10er Karte für Unterricht auf Schulpferd 280,-€

10er Karte für Kids auf Schulpferd 150,-€

 

Die 10er Karten für Schulpferde sind begrenzt!

 

Sondernutzungsbedingung: Die 10er Karte ist bis 30.11.2013 einlösbar, bis dahin nicht verbrauchte Stunden verfallen! Bitte beachtet dies vor dem Kauf!

 

Außerdem: Schnupperkurse für Interessierte - Du wolltest mit einer Freundin zusammen schon immer mal das Westernreiten ausprobieren? Prima: Wenn wir bis zum 30.11. einen Termin finden zahlt ihr p.P. statt 50€ nur 45€ für den ca. 90 minütigen Workshop.

30.09.2013 - Jetzt rechtzeitig Termine zum Scheren sichern

Die Zeit ist schon wieder gekommen. Die Tage werden kühler und kürzer und die Ponys schieben ihr Winterfell. Wenn ihr weiterhin normal arbeiten wollt solltet ihr über eine Teil- oder Vollschur nachdenken, damit das Pferd/ Pony nach dem Reiten nicht zu verschwitzt ist und sich dadurch erkältet. Ich berate euch gerne für eine individuelle Schur. Nähere Infos findet ihr hier.

30.09.2013 - Workshoptermine

am 25.10. findet aufgrund zahlreicher Nachfragen ein weiterer Basiskurs für Umsteiger zum rein schnuppern statt. Mehr dazu unter Termine.

07. und 08. September EWU Turnier in Norderstedt

Ilka und Joey haben fleißig für ihr erstes Westernturnier trainiert und gleich super abgeschnitten.

 

In der LK 5 Horsemanship und Western Pleasure konnte Ilka sich jeweils den zweiten Platz sichern. In der Western Pleasure ü40 hat sie mit Joey den 4. Platz gemacht. Das ist eine super Leistung für das erste Turnier. Herzlichen Gkückwunsch ihr beiden!

Workshop Bodenarbeit - Spiele an der Longe am 30.08.2013

Am vergangenen Freitag fand der Workshop zum Thema Spiele an der Longe statt. Eine der Teilnehmerinnen hat einen netten Blog dazu geschrieben. Schaut mal rein, Silvia versteht es kleine Beiträge interessant und unterhaltsam zu verpacken :-)

04.07.2013 Auszeichnung

Heute abend bekam ich per Post die Auszeichnung der Luetke Westhues Stiftung zugesandt. Die Auszeichnung erhält man für besonders gute Leistungen bei der Trainerprüfung. Diese liegt zwar schon bald ein Jahr zurück, dennoch habe ich mich sehr gefreut.

 

Diese Gelegenheit möchte ich nochmals nutzen um auch speziell meinem Mann für die Unterstützung zu danken. Ohne seine Mithilfe hätte ich das alles nicht geschafft.

01.07.2013 Turnier in Schwabe

Bei doch verhältnismäßig kühlen Temperaturen und immer wieder Regen waren wir am Freitag in Schwabe auf dem Turnier. Chayenne war diesmal hoch rossig und war erst total spooky und dann eben durch und durch ein Mädchen ;-) Im Trail hätte ich mich beinahe wieder verritten, konnte aber im letzten Moment noch den Weg retten. Wir erreichten damit den dritten Platz. In der Pleasure war Chayenne einige KM/h zu schnell und so haben wir den 5. Platz gemacht. In der Reining dachte Chayenne statt an Spin an einen Rollback, den ich gerade noch abfangen konnte. Dennoch haben wir es auf Platz 1 geschafft. In der Western Riding wechselte Chayenne spielend und leider einmal von allein, was mich total aus dem Konzept brachte und mich leider den restlichen Weg total vergessen lies... Danach machten sich die Auswirkungen des kalten Wetters bei mir breit und den Rest des Wochenendes verbrachte ich mit einer netten Erkältung im Bett.

ein hektischer Monat

Ihr wundert euch sicher wieso es im Mai nichts zu lesen gab. Aus privaten Gründen musste ich gleich drei Turniere absagen. Insgesamt war der Mai sehr stressig, was sich zum Teil auch noch in den Juni hinein zieht. So war auch das Turnier in Luhmühlen leider nicht wie gewohnt von zahlreichen Schleifen für uns gekennzeichnet.

 

Zu Beginn konnten wir uns im Trail den dritten Platz sichern. In der Pleasure entsprachen wir nicht Vorstellungen der Richterin und gingen das erste Mal ohne Platzierung aus der Prüfung. Danach habe ich mich in gleich drei Prüfungen hintereinander verritten. Ich beschloss dann den Rest Turnieres ausfallen zu lassen und statt dessen meine Batterien wieder aufzuladen.

 

Ich hoffe ich kann dann von den zukünftigen Turnieren wieder mehr berichten :-)

06.05.2013 C-Turnier Giekau - Was für ein Turnier

Am 04. und 05. Mai ging es wieder nach Giekau. Nachdem wir fast 2 Stunden im Stau standen kamen wir zehn Minuten vor Prüfungsbeginn auf dem Turniergelände an. Ich hatte mich bereits im Auto umgezogen, was mit Fransenchaps gar nicht so einfach ist. Dann hieß es in zehn Minuten das Pferd vom Hänger holen, ausziehen, Satteln, Trensen und ab zum Abreiteplatz - Flo parallel zur Meldestelle. Nachdem ich zwei Runden getrabt bin hat Flo schnell die Startnummern angebaut und schon ging es ab in die Prüfung. Chayenne war super cool und zack haben wir die Pleasure gewonnen.

 

Der Rest des Wochenendes verlief dann nicht ganz so chaotisch. Die Platzierungen wechselten sich mit dem ersten und zweiten Platz in aller Regelmäßigkeit ab. Im Trail erreichten wir unseren bisher besten Score von 71,5 und auch in der Reining konnten wir mit einer 69,5 sehr zufrieden sein. Die Western Riding haben wir zu meinem Erstaunen gewonnen, immerhin sind wir erst das zweite Mal überhaupt in dieser Disziplin gestartet. In der Super Horse sind wir sogar zum ersten Mal überhaupt gestartet und konnten uns, trotz eines dicken Patzers meinerseits beim Lope over, den zweiten Platz sichern. Die Klassen fanden zum Teil mit der LK1 zusammengelegt statt und wir konnten uns hier gut sehen lassen :-) Die Platzierungen im Einzelnen findet ihr hier.

 

Chayenne hat an diesem Wochenende einmal mehr ihre Qualitäten als Super All Around Horse unter Beweis gestellt! Nach nur zwei Turnieren fehlen nun lediglich noch 7 von 60 Punkten zum Aufstieg in die LK1.

 

Mein persönliches Highlight war aber, dass mich Amrei Plewe (Kaderchefin Landeskader Schleswig-Holstein) in den Kader eingeladen hat. Diese Einladung nehme ich gerne an! Ab sofort bin ich also dabei und freue mich riesig!!!

14.04.2013 Erster Turnierstart souverän gemeistert

Ich war mit Meike und ihrem 5 jährigen Quarter Wallach Jack Black Spark auf dem D-Turnier in Hüttblek. Es ging vor allem darum erste Erfahrung zu sammeln und Jack an das Turniergeschehen heranzuführen. Jack ist erst seit Oktober 2012 unter dem Sattel und war zu Beginn noch sehr aufgeregt. Schon nach kurzer Zeit konnte er sich aber entspannen und lief im ersten Go-Round mit Meike in der Pleasure sehr schön, so dass die beiden sich für den Final GO qualifizieren konnten. Im zweiten Durchlauf war Jack dann zu aufgeregt, so dass es leider nicht für eine Platzierung gereicht hat.

 

Anschließend habe ich Jack dann in der Green Horse Pleasure vorgestellt. Er lief sehr brav und konnte sich von Runde zu Runde mehr entspannen. Am Ende landeten wir damit auf dem 4. Platz. Meike und Jack haben sich auf ihrem ersten Turnier super geschlagen. Nach diesem gelungenen Auftakt freue ich mich auf die nächsten Turniere mit den beiden. 

07.04.2013 Turniersaisonauftakt 2013 ein voller Erfolg

Am 07.04. fand in Wenden unser erstes Turnier in diesem Jahr statt. Frisch aufgestiegen in die Leistungsklasse 2 war ich schon gespannt, ob wir weiterhin oben mithalten können. Und wir können! :-) Zwischenzeitlich war Chayenne etwas "an" , so dass Reining und Western Riding besser sein könnten aber ansonsten bin ich stolz, dass Chayenne nach dem kurzen Antrainieren schon wieder so tolle Leistungen bringt. Die Platzierungen findet ihr unter Termine/ Turniere 2013.  

30.03. 2013 Unterrichtsstunden bei Lou Roper

Um mich selbst weiter zu entwickeln und auch Kontrolle zu haben nehme ich regelmäßig Unterricht bei anderen Trainern.

 

Am Ostersamstag hatte ich die Gelegenheit Einzelstunden bei Lou Roper, einem sehr erfolgreichen Trainer aus den USA, zu nehmen. Mit Chayenne und Sunny fuhren wir daher zu Merrit und Martin Otremba nach Niedersachsen. Mit beiden Pferden hatte ich einige Punkte zu denen ich mir Tips erhoffte. Der Unterricht bei Lou war mit beiden Pferden ein Erlebnis. Lou ist ein großartiger Horseman und ich hoffe bei seinem nächsten Deutschland-Besuch wieder Unterricht nehmen zu können.

Bronze Medaille Horsemanship
Bronze Medaille Horsemanship

Bronze Medaille für Chayenne

Am 22.02. habe ich von der EWU die Bronze Medaille für Chayenne in der Horsemanship erhalten. In  nur einer Saison haben wir die dafür erforderlichen Punkte erreicht. Dies war nicht einfach, immerhin waren wir meistens 1.platziert und nur wenige Male auf dem zweiten Platz. Ich hoffe dieses Jahr auch die Medaillen in den Disziplinen Reining, Trail und Pleasure holen zu können und wenn es gut läuft ja vielleicht sogar schon Silber in der Horsemanship.

 

Danke Chayenne das Du so ein tolles Pferd bist :-)

23.-24. Februar 2013 - Kurs bei Helga Hommel

Am vergangenen Wochenende war ich auf einem Kurs bei Helga Hommel. In diesem Kurs ging es um die optimale Vorbereitung eines Jungpferdes auf die EWU Jungpferdeprüfungen Basis und Trail. Ich hatte unsere nunmehr 5 Jährige Sunny mit dabei. In den verschiedenen Pattern wurde schnell deutlich welche Defizite die Pferde zum Teil noch für die Prüfungen haben. Helga gab Anregungen und Tips fürs weitere Training. Sunny hat sich gut benommen und hat ihren ersten Kurs ganz allein und ohne Chayenne ganz gut gemeistert :-)

02.02.2013 Emily findet ein neues Zuhause

Emily hat bei Familie Engel in Berlin ein neues und liebevolles zu Hause gefunden. Der Abschied ist mir schwer gefallen aber ich weiß sie in guten Händen und wünsche den vieren alles Gute und viele schöne Stunden miteinander.

14.01.2013 Kurs Gebisse und Hilfszügel bei Helga Hommel

Am 11.01. fand ein Kurs zum Thema Gebisse und Hilfszügel statt. Da ich etwas früher da war hat Helga mich direkt eingespannt noch ein Pferd vor Kursbeginn zu reiten. Im Kurs selbst hat Helga interessante Gebisse und deren Wirkunsgweisen erläutert.

11.01.2013 neue Preisliste und Programme für Kinder

Bisher konnten die Kinder zu wesentlich günstigeren Konditionen als Erwachsene bei mir reiten. Da Kinder aber auch eine kürzere Unterrichtseinheit erhalten deckte der Unterricht nicht einmal die täglich anfallenden Kosten für ein Pferd. Aus diesem Grunde musste ich den Unterrichtspreis der Kinder nun auf das Niveau der Erwachsenen anheben. Alle Eltern erhalten in Kürze ein gesondertes Schreiben hierzu. Die neue Preisliste finden Sie hier.

 

Darüber hinaus möchte ich den Kindern den Umgang mit den Pferden näher bringen. Hierzu ist im Sommer ein Tageskurs geplant bei dem Kinder von 6-14 Jahren mitmachen können. Als Aktivitäten sind viele Spiele, vom Boden und hoch zu Roß sowie ein kleiner geführter Ausritt und natürlich das gemeinsame putzen, satteln und versorgen der Pferde geplant. Die Kinder sollen so spielerisch das richtige Handling der Pferde lernen. Als Highlight wird es zum Abschluß ein Ballturnier geben - natürlich hoch zu Roß. Kostenpunkt inkl. Verpflegung 60,-€. Bei Interesse lassen Sie Ihr Kind bereits jetzt auf die Merkliste setzen. Es werden max. 6 Teilnehmer angenommen.

02.01.2013 - auf ein Neues

Ich wünschen allen Kunden ein frohes neues Jahr. Ich freue mich auf viele weitere Stunden mit Euch und hoffe das wir an die Fortschritte im vergangenen Jahr anknüpfen können.

Melanie Pommerenke

Westerntraining

EWU und DOSB lizenzierte C-Trainerin Westernreiten

 

Tel. 0163/ 699 81 31

mp-westerntraining@web.de

jetzt auch auf Facebook